Angebot für Schulen

 

Jedes Kind hat seine eigene Handschrift, seine eigene unverwechselbare Formensprache, die man unabhängig vom Zeichentalent erkennen kann. Dieser gilt es zu wecken. 

 

Die Schüler werden eingeführt in die Welt der Symbole, der Zeichen und der Grundformen bzw. Urformen unseres Universums. Anhand verschiedener Übungen werden Grundformen erlernt und Urformen zur Bewusstheit gebracht. Sie wird für die Kinder als Basis zu ihren selbstgezeichneten und -gemalten Werken dienen, so dass später jeder Schüler fähig ist, Bilder in seiner eigenen Zeichenwelt zu erschaffen.

 

Das Kunstvermittlungsprojekt „Zeichen, Formen und Symbole in der Bildenden Kunst“ beinhaltet eine öffentliche Ausstellung in der Schule oder in einer Galerie.

 

Anmeldung 

 

Das Modul zum Kunstvermittlungsprojekt „Zeichen, Formen und Symbole in der Bildenden Kunst“ mit Eveline Stauffer kann unter folgenden Adressen gebucht werden.

 

Kulturvermittlung & Kulturpädagogik, Schulamt der Stadt Bern

Kulturvermittlung & Kulturpädagogik, MUS-E Schweiz

oder direkt bei Atelier Eveline Stauffer info@evelinestauffer.ch

 

Detaillierte Informationen zum Modul gibt es über  die Seite von MUS-E oder können als pdf bei info@evelinestauffer.ch bestellt werden .

 

 

 

Angebot für Kinder ausserhalb der Schule

 

Alles, was uns umgibt, was wir betrachten oder um uns herum existiert – immer sind es Formen, fast immer verschieden und doch wieder gleich. Kinder lernen im Atelier eigene Formen zu kreieren, in den verschiedensten Techniken der Malerei.

 

Das Interesse wecken nach der Suche neuer Formen.

 

Anmeldung

 

Anmeldung und Anfrage direkt bei Atelier Eveline Stauffer info@evelinestauffer.ch

 

 

Angebot für junge Erwachsene auf dem Weg in eine Kunstschule

 

Erlernen von Methoden und Arbeitsformen zur Entwicklung einer eigenen abstrakten Formensprache in der Malerei.

 

Anmeldung

 

Anmeldung und Anfrage direkt bei Atelier Eveline Stauffer info@evelinestauffer.ch

 

 

 

 

 

 

© 2019 by Atelier Eveline Stauffer